Deine Checkliste vor Fahrtantritt

Gehen Sie einmal rund um das Gespann und versichern Sie sich, dass alles in Ordnung ist: Die Kupplungskugel, der Stromanschluss, das Sicherheitsseil und Reifen sowie die Leuchten einschließlich der Blinker. Prüfen Sie auch, dass die Last ordentlich befestigt und bei Bedarf abgedeckt ist. Dies sollte kein Teil Ihres Abenteuers sein.

Ist die Kupplungskugel gesichert?

Die Kupplungskugeln können ja nach Fahrzeugtyp variieren, aber alle haben gemein, dass der Anhängerkupplung vollkommen auf den Kugelkopf aufliegt und die Kupplung fest um die Kugel geschlossen ist.

Funktioniert der Elektroanschluss zwischen Fahrzeug und Anhänger?

Prüfen Sie, dass alle Reflektoren und Leuchten ganz und sauber sind und funktionieren: Bremslicht, Blinker, Rückleuchte und Scheinwerfer.

Ist das Sicherheitsseil richtig und ordnungsgemäß am Fahrzeug befestigt?

Achtung! Nicht nur einmal um die Anhängerkupplung, denn das Sicherheitsseil muss auch dann funktionieren, wenn die Kupplung bricht. Wenn der Anhänger von der Anhängerkupplung springt, wird das Sicherheitsseil angezogen und aktiviert die Notbremse.

Haben Sie die richtige Stützlast?

Dieser sollte zwischen 50 und 80 kg liegen. Eine falsche Stützlast führt dazu, dass das Gespann für den Verkehr gefährlich wird.

Ist die Last gesichert?

Wie häufig haben Sie schon Kartons oder andere lose Gegenstände auf der Straße liegen sehen? Vergewissern Sie sich, dass die Last gleichmäßig verteilt und ordentlich befestigt ist, sodass kein Teil der Ladung herausgleiten oder herunterfallen kann. Schwere Gegenstände müssen zentral auf dem Anhänger, mittig über den Achsen verteilt werden.

Sind die Reifen in Ordnung?

Prüfen Sie die Profiltiefe, den Abrieb, den Reifendruck und die Radbolzen. Wenn Sie mit Spikereifen am Fahrzeug fahren, müssen auch die Reifen am Anhänger Spikereifen sein.

Ist die Handbremse des Wagens komplett gelöst und ist das Stützrad hochgekurbelt?

 

Das Stützrad muss mit den Stützradklammern gesichert sein und das Stützrad muss in Fahrtrichtung zeigen.

 

Kontrollieren Sie die Radbremsen.

Sind die Rückspiegel am Fahrzeug richtig eingestellt?

 

Kontrolle vor der Fahrt

Kontrollieren Sie, dass:

  • Die Feststellbremse nicht angezogen ist

  • Die Auflauf- und Feststellbremse ordnungsgemäß funktionieren

  • Die Last gesichert ist und sich während der Fahrt nicht lösen kann

  • Die Last gleichmäßig verteilt ist

  • Die Stützlast nicht zu hoch/niedrig ist

  • Blinker und Leuchten ordnungsgemäß funktionieren

  • Stützrad hochgezogen und gesichert ist

  • Das Sicherungsseil ordnungsgemäß befestigt ist und richtig sitzt

Dazu gehörende Artikel

Anhänger richtig beladen

Hier sind einige praktische Tipps, wie Du die Last am besten positionierst und sichern kann. Zum Einen, das die Ladung nicht verrutscht oder herunterfallen kann, zum Anderen um die Fahrstabilität des Fahrzeugs zu bewahren.

Lies diesen Artikel

Wenden mit einem Anhänger

Hast Du Gänsehaut, wenn darüber nachdenkst gleich mit einem Anhänger zu fahren? Angst, vielleicht gezwungen zu sein auf engstem Raum wenden zu müssen? Bleib ruhig, es ist keine Hexenwerk. Du kannst das mit unseren Tipps schnell erlernen.

Lies diesen Artikel
När vikten spelar roll

Richtige Stützlast

Kann man wirklich mit einer Personenwaage die Stützlast des Fahrzeugs messen? Erfahren Sie hier, warum eine korrekte Stützlast wichtig für das Fahrverhalten ist.

Lies diesen Artikel