Släpvagn med kåpa

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ABSCHNITTE

1. Allgemein
2. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
3. Ihre Rechte
4. Wenn Sie uns E-Mails senden
5. Wenn Sie Kunde von Brenderup sind oder als Privatperson in Kontakt mit uns stehen
6. Wenn Sie ein Unternehmen vertreten, das ein Vertragsverhältnis mit Brenderup hat oder anderweitig in Kontakt mit Brenderup steht
7. Wenn Sie sich bei Brenderup auf eine Stelle bewerben
8. So kontaktieren Sie uns

Diese Datenschutzrichtlinie ist mehrschichtig und anhand verschiedener Kategorien der Datensubjekte, d. h. den Einzelpersonen, deren personenbezogene Daten Brenderup verarbeitet, in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Aus diesem Grund müssen Sie nur den Abschnitt (Abschnitt 4-7) lesen, der für Sie relevant ist und auf die Kategorie zutrifft, der Sie angehören.

1. ALLGEMEIN

1.1 Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) beschreibt, wie Brenderup GmbH, Registrierungsnummer 208923 mit Unternehmenshauptsitz in Weißenmoorstraße 28, D 26125 Oldenburg, Deutschland („Brenderup“), personenbezogene Daten erfasst, verwendet, offengelegt, speichert und verarbeitet.
1.2 Wir respektieren Ihr Recht auf Datenschutz und verpflichten uns zur Einhaltung geltender Datenschutzrichtlinien und zum Schutz Ihrer Rechte. Die Datenschutzrichtlinie beschreibt unter anderem, welche Informationen wir von Ihnen erfassen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und für welche Zwecke wir die personenbezogenen Daten erfassen und verwenden. Diese Datenschutzerklärung beschreibt außerdem Ihre Rechte und wie Sie uns bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren.
1.3 Brenderup ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzrechten verantwortlich (Datenverantwortlicher).
1.4 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt zur Identifizierung einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person verwendet werden können („personenbezogene Daten“).

2. SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1 Sie sollten sich immer sicher fühlen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten anvertrauen. Wir ergreifen eine Vielzahl an Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Manipulation und Löschen zu schützen.
2.2 Wir treffen wirtschaftlich angemessene Schutzvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Manipulation und Zerstörung zu schützen. Zu diesen Maßnahmen zählen Datenverschlüsselung, Firewalls, automatische Zeitüberschreitungen und einmalige Zugriff-Links, die innerhalb weniger Stunden ungültig werden. Sie können daher sicher sein, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind. 

3. IHRE RECHTE

3.1 ZUGRIFF, KORREKTUREN

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und eine Kopie dieser personenbezogenen Daten anzufordern. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, uns zur Korrektur oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten aufzufordern, wenn etwas falsch ist oder fehlt.

3.2 LÖSCHEN, EINGESCHRÄNKTE NUTZUNG UND DATENÜBERTRAGBARKEIT

Unter bestimmten Umständen (die ausdrücklich in geltenden Datenschutzbestimmungen festgelegt sind), können Sie verlangen, dass Brenderup die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt oder Ihre personenbezogenen Daten löscht. Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, können Sie verlangen, dass wir diese Daten in strukturierter und zugänglicher Form an Sie zurücksenden, um sie einem anderen Anwender/Verarbeiter zu übergeben.

3.3 WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

Wenn Brenderup personenbezogene Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeitet, haben Sie das Recht, die Zustimmung jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung an Brenderup zu widerrufen.

3.4 ANFRAGEN UND BESCHWERDEN

3.4.1 Wenn Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen möchten oder Fragen bezüglich der von uns erfassten personenbezogenen Daten oder dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden (Kontaktinformationen finden Sie unten im Abschnitt 8).
3.4.2 Falls Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden unser Bestes tun, um Ihrem Anliegen nachzukommen. Die Integrität Ihrer Daten ist sehr wichtig für uns. Wir bemühen uns stets, Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen und zu sichern. Sollten wir dennoch in Ihren Augen diesen Anspruch nicht erfüllen, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. 

4. WENN SIE UNS E-MAILS SENDEN

4.1 ALLGEMEIN

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie entweder als Privatperson oder als Vertreter Ihres Unternehmens E-Mails an einen Mitarbeiter oder einen anderen Vertreter von Brenderup senden.

4.2 WELCHE ARTEN VON DATEN VERARBEITEN WIR?

Wir erfassen personenbezogene Daten in Form von Namen, E-Mail-Adresse und anderen Angaben, die Sie uns freiwillig in der E-Mail mitgeteilt haben.

4.3 WIE WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN AUS EINER E-MAIL VERARBEITET?

Nach Erhalt einer E-Mail wird ermittelt, ob nach Abschnitt 5, 6 oder 7 ein Grund oder eine rechtliche Grundlage zur Aufbewahrung oder Verarbeitung der erhaltenen personenbezogenen Daten vorliegt. Wenn ein solcher Grund oder eine solche rechtliche Grundlage existiert, werden die personenbezogenen Daten gemäß Abschnitt 5, 6 oder 7 verarbeitet. Andernfalls löschen wir die personenbezogenen Daten, die wir in der E-Mail erhalten haben.

5. WENN SIE KUNDE VON BRENDERUP SIND ODER ALS PRIVATPERSON IN KONTAKT MIT UNS STEHEN

5.1 ALLGEMEIN

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie Kunde von Brenderup sind oder als Privatperson bezüglich unserer Produkte oder Dienstleistungen mit uns in Kontakt stehen. 

5.2 WELCHE ARTEN VON DATEN VERARBEITEN WIR?

5.2.1 Wenn Sie Kunde von Brenderup sind
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Form von Name, E-Mail-Adresse, Privatadresse, Telefonnummer, persönlicher Kennnummer, Informationen zu Ihrem Führerschein sowie die in Ihrem Führerschein genannten personenbezogenen Daten einschließlich Ihres Fotos, Informationen zu Ihrer derzeitigen und früheren Verwendung unserer Produkte oder Dienstleistungen einschließlich aller aktuellen Mietverträge, Unfälle oder Zahlungsrückstände, Benutzerkonto und Passwort für Ihr Online-Konto (falls zutreffend), Details zu von Ihnen gestellten Anfragen und anderen Informationen zu Ihrer Person, die Sie uns freiwillig bereitgestellt haben.
5.2.2 Wenn Sie kein Kunde von Brenderup sind
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie freiwillig angegeben haben, z. B. Namen und E-Mail-Adresse.

5.3 WARUM VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

5.3.1 Wenn Sie Kunde von Brenderup sind
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen oder den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, um unser Unternehmen, unsere Produkte, Dienstleistungen u. ä. zu vermarkten und Sie über diese zu informieren.
5.3.2 Wenn Sie kein Kunde von Brenderup sind oder ein Kunde, der sich für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns interessiert
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Anfragen zu zukünftigen Verträgen hinsichtlich der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistungen zu beantworten. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, um unser Unternehmen, unsere Produkte, Dienstleistungen u. ä. zu vermarkten und Sie über diese zu informieren. 

5.4 DIE RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

5.4.1 Wenn Sie Kunde von Brenderup sind
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen oder den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen. Die rechtliche Grundlage dafür ist, dass die Datenverarbeitung für die Vertragserfüllung erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt die Datenverarbeitung zu Marketing- und Informationszwecken basierend auf unserem berechtigten Interesse daran, Sie über unser Unternehmen zu informieren.
5.4.2 Wenn Sie kein Kunde von Brenderup sind oder ein Kunde, der sich für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns interessiert
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Anfragen zu zukünftigen Verträgen zu beantworten. Die rechtliche Grundlage dafür ist, dass die Datenverarbeitung zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses mit Ihnen erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt die Datenverarbeitung zu Marketing- und Informationszwecken basierend auf unserem berechtigten Interesse daran, Sie über unser Unternehmen zu informieren.

5.5 WIE LANGE WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN AUFBEWAHRT?

5.5.1 Wenn Sie Kunde von Brenderup sind
Ihre Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. Darüber hinaus bewahrt Brenderup personenbezogene Daten so lange auf, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist.
5.5.2 Wenn Sie kein Kunde von Brenderup sind oder ein Kunde, der sich für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns interessiert 
Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung erfasst wurden, erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn
(i) Sie uns informieren, dass Sie kein Interesse mehr an unseren Produkten und Dienstleistungen haben.
(ii) Brenderup die betreffenden Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr bereitstellt.
(iii) Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. 
Wenn Sie ein Kunde von Brenderup sind, werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß Abschnitt 5.5.1 aufbewahrt.

5.6 WIE WERDEN DIE DATEN WEITERGEGEBEN? 

5.6.1 Wenn Sie ein Kunde von uns sind, geben wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an vertrauenswürdige Subunternehmer weiter, soweit es für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossen Vertrags erforderlich ist. Diese benötigen u. U. Zugriff auf die personenbezogenen Daten für die Erfüllung des von uns erteilten Auftrags, dürfen jedoch die personenbezogenen Daten nur zu diesem Zweck verwenden. Darüber hinaus (und unabhängig davon, ob Sie Kunde sind oder nicht) erhalten bestimmte Dienstanbieter von Brenderup einschließlich Anbieter von IT-Systemen u. U. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Brenderup beauftragt u. U. einen Datenverarbeiter für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag von Brenderup. Brenderup muss sicherstellen, dass der Datenverarbeiter die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für die Datenverarbeitung verarbeitet.
5.6.2 Brenderup verkauft, tauscht oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nicht an dritte Parteien.
5.6.3 Soweit es in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, überträgt Brenderup Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU/des ERW.
5.6.4 Brenderup gibt u. U. personenbezogene Daten zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder anderen behördlichen Bestimmungen weiter, um die rechtlichen Interessen von Brenderup zu wahren oder um Betrug oder andere sicherheitsrelevante oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder aufzuzeigen.  

6. WENN SIE EIN UNTERNEHMEN VERTRETEN, DAS EIN VERTRAGSVERHÄLTNIS MIT BRENDERUP HAT ODER ANDERWEITIG IN KONTAKT MIT BRENDERUP STEHT

6.1 ALLGEMEIN

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie ein Mitarbeiter oder Vertreter eines Unternehmens sind, mit dem Brenderup ein laufendes Vertragsverhältnis unterhält oder mit dem Brenderup wegen eines potentiellen Vertragsverhältnisses oder zu einem anderen Zweck in Kontakt steht.6.2 WELCHE ARTEN VON DATEN VERARBEITEN WIR?
Wir erfassen und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten: 
(i) Kontaktdaten, d. h. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
(ii) Angaben zum Beschäftigungsverhältnis, d. h. Arbeitgeber, Position, Adresse des Arbeitgebers und 
(iii) andere Daten, die Sie uns vorsätzlich mitteilen, z. B. Angaben zu Ihrer Person, die Sie in freien Textfeldern oder in einem anderem Zusammenhang machen.

6.3 WARUM VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
(i) um Ihnen Benachrichtigungen oder Mitteilungen zu senden, die sich auf eine Vereinbarung zwischen Ihrem Unternehmen und Brenderup beziehen;
(ii) um unsere Verpflichtungen aus einer Vereinbarung mit Ihrem Unternehmen einzuhalten, auszuführen und zu erfüllen;
(iii) um ein zukünftiges Vertragsverhältnis zwischen Ihrem Unternehmen und Brenderup zu besprechen;
(iv) um Ihnen Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Brenderup zu senden oder Sie zu Aktivitäten oder Veranstaltungen einzuladen.

6.4 DIE RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit zutreffend erfolgt die in Abschnitt 4.3 beschriebene Verarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses daran:
(i) ein Vertragsverhältnis mit Ihrem Unternehmen aufrechtzuerhalten, zu pflegen und zu erfüllen;
(ii) die Partnerschaft mit Ihrem Unternehmen zu stärken und Ihrem Unternehmen relevante Angebote zu unseren Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zu unterbreiten;
(iii) unser Unternehmen, unsere Produkte, Lösungen, Dienstleistungen Veranstaltungen und ähnliches zu bewerben und vorzustellen.

6.5 WIE LANGE WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN AUFBEWAHRT?

6.5.1 Wenn zwischen Ihrem Unternehmen und uns ein Vertragsverhältnis besteht, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange in unserer Datenbank, bis das Vertragsverhältnis mit Ihrem Unternehmen endet. Ihre personenbezogenen Daten (soweit im Vertragstext enthalten) werden jedoch weiter als Teil des Vertragstexts verarbeitet, solange der Vertrag zur Wahrung der rechtlichen Interessen von Brenderup aufbewahrt wird.
6.5.2 Wenn wir mit Ihrem Unternehmen Gespräche führen, diese jedoch nicht zu einem Vertragsabschluss führen, werden Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank gelöscht, wenn sie nicht mehr für solche Gespräche benötigt werden.
6.5.3 Wenn wir keine Gespräche mit Ihrem Unternehmen aufgenommen haben, aber Ihrem Unternehmen Marketingmaterial und andere Informationen zu unserem Unternehmen, Produkten, Lösungen, Veranstaltungen etc. zukommen lassen möchten, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum von 3 Jahren auf. Danach löschen wir die Daten (sofern keine Gespräche bezüglich einer zukünftigen Zusammenarbeit aufgenommen wurden). Darüber hinaus löschen wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings, wenn Sie der Verarbeitung für diesen Zweck widersprechen.  

6.6 WIE WERDEN DIE DATEN WEITERGEGEBEN? 

6.6.1 Brenderup gibt Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an vertrauenswürdige Vertragspartner weiter, soweit es für die Erfüllung des mit Ihrem Unternehmen geschlossen Vertrags erforderlich ist. Diese benötigen u. U. Zugriff auf die personenbezogenen Daten für die Erfüllung des von uns erteilten Auftrags, dürfen jedoch die personenbezogenen Daten nur zu diesem Zweck verwenden. Darüber hinaus erhalten bestimmte Dienstanbieter von Brenderup einschließlich Anbieter von IT-Systemen u. U. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Brenderup beauftragt u. U. einen Datenverarbeiter für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag von Brenderup. Brenderup muss sicherstellen, dass der Datenverarbeiter die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für die Datenverarbeitung verarbeitet.
6.6.2 Brenderup verkauft, tauscht oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nicht an dritte Parteien.
6.6.3 Soweit es in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, überträgt Brenderup Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU/des ERW.
6.6.4 Brenderup gibt u. U. personenbezogene Daten zur Einhaltung rechtlicher Vorgaben oder anderen behördlichen Bestimmungen weiter, um die rechtlichen Interessen von Brenderup zu wahren oder um Betrug oder andere sicherheitsrelevante oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder aufzuzeigen.

7. WENN SIE SICH BEI BRENDERUP AUF EINE STELLE BEWERBEN

7.1 ALLGEMEIN

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie sich auf eine Stelle bei Brenderup bewerben. Dabei kann es sich um eine Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle oder eine Initiativbewerbung handeln. Wir freuen uns über alle Bewerbungen und sind neugierig auf alle, die zu uns ins Team kommen möchten!

7.2 WELCHE ARTEN VON DATEN VERARBEITEN WIR?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten und Kontaktinformationen, die wir angefordert haben oder die Sie uns schriftlich oder mündlich mitgeteilt haben. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Sie von dritten Parteien. Die personenbezogenen Daten und Kontaktinformationen bestehen aus Name, Geburtsdatum, Adresse (einschließlich E-Mail-Adresse), Telefonnummer, aktuelle Position (falls zutreffend) und Lebenslauf (einschließlich Foto, falls enthalten).

7.3 WARUM VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Brenderup verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bewerbung zu bewerten und zu ermitteln, ob wir Ihnen eine Stelle bei Brenderup anbieten können.

7.4 DIE RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

7.4.1 Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle oder Einladung zu einem Vorstellungsgespräch
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir im Rahmen eines Einstellungsverfahrens für eine ausgeschriebene Stelle oder eines Vorstellungsgesprächs infolge einer Initiativbewerbung erhalten, ist die Notwendigkeit der Datenverarbeitung, um die erforderlichen Schritte vor der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrags mit Ihnen einzuleiten.
7.4.2 Initiativbewerbungen und personenbezogene Daten, die für zukünftige Einstellungsverfahren gespeichert werden
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir bei einer Initiativbewerbung erhalten, wenn wir derzeit keine offenen Stellen zu besetzen haben, oder die wir nach einem abgeschlossenen Einstellungsverfahren speichern (wenn ein anderer Bewerber die Stelle erhalten hat) ist Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung.

7.5 WIE LANGE WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN AUFBEWAHRT?

7.5.1 Ihre Daten werden für die Dauer des Einstellungsverfahrens aufbewahrt und danach für einen Zeitraum von 1 Jahre, in dem Brenderup die personenbezogenen Daten zur Abwehr rechtlicher Ansprüche aufbewahrt.
7.5.2 Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch auf jeden Fall löschen, wenn der Zweck für die Verarbeitung der Daten nicht mehr gegeben ist. 

7.6 WIE WERDEN DIE DATEN WEITERGEGEBEN? 

7.6.1 Nur diejenigen Mitarbeiter von Brenderup und falls zutreffend, externe Recruiter, die direkt an einem entsprechenden Einstellungsverfahren beteiligt sind, erhalten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Darüber hinaus erhalten bestimmte Dienstanbieter von Brenderup einschließlich Anbieter von IT-Systemen u. U. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Brenderup beauftragt u. U. einen Datenverarbeiter für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag von Brenderup. Brenderup muss sicherstellen, dass der Datenverarbeiter die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für die Datenverarbeitung verarbeitet.
7.6.2 Brenderup verkauft, tauscht oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nicht an dritte Parteien.
7.6.3 Soweit es in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders festgelegt ist, überträgt Brenderup Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU/des ERW.
7.6.4 Brenderup gibt u. U. personenbezogene Daten zur Einhaltung rechtlicher Vorgaben oder anderen behördlichen Bestimmungen weiter, um die rechtlichen Interessen von Brenderup zu wahren oder um Betrug oder andere sicherheitsrelevante oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder aufzuzeigen.

8. SO KONTAKTIEREN SIE UNS

Schreiben Sie uns an diese Adresse: Brenderup GmbH, Weißenmoorstraße 28, D 26125 Oldenburg, Deutschland.
 
Dieser Text wurde zuletzt am 9. Mai 2018 aktualisiert.